Von Weintrauben und Weidenkätzchen

1.297,00 

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 7 Werktage

Miniaturcollage im Objektrahmen der Größe 30 x 30cm. Allerlei bizarre Pflanzenrestchen werden umgedeutet zu eigenwilligen Vogelgestalten, die in ihrem Mikrokosmos  ein unvermutetes  Eigenleben führen, in diesem Falle in Reisigabschnitte eingefasst auf etwa 10 x 10cm.

1 verfügbar

Artikelnummer: Werknummer 182020 Kategorie:

Beschreibung

Es sind hier gar keine Weintrauben zu sehen. Ich weiß. Die habe ich ja auch alle aufgegessen. Die übriggebliebenen, bizarren Zweiglein boten sich an,  sie in dieser Collage als Teil der Rahmung zu verarbeiten. Das nennt man künstlerische Freiheit. Links erahnen Sie vielleicht noch die abgenagte Traube. Weidenkätzchen esse ich nicht, drum sind sie im Ganzen  rechts  in der Umrandung untergebracht. Bitte schön! Eine sehr, sehr kleine Vogelfeder habe ich rechts außen noch hinzugefügt. Der Erlenfruchtzeisig links daneben mag sich vielleicht ein Nest daraus bauen. Das Resultat wäre dann mal Kunst, die sich selbst vermehrt. In der Mitte links findet sich noch ein Zaubernußzaunkönig und der Rest der Gesellschaft bleibt inkognito. Es sei denn, Sie selbst können die kleinen Fundstücke zuordnen.

Nüchtern betrachtet: Pflanzliche Fundstücke sind hier mal wieder mit wenigen Strichzeichnungen zu neuen Vogelarten umgedeutet. Viel Spaß bei der Erkundung des eigenwilligen Microkosmos wünsche ich Ihnen.

Noch mehr Vogelarten

Echtheitszertifikat

Sie erhalten ein Unikat.

Sie erhalten mit dem Werk ein Echtheitszertifikat des Kunstschaffenden, das die Authentizität des Werkes bescheinigt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.