Weitere neuentdeckte Arten

790,00 

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: 7 Werktage

In dieser Miniaturcollage sind aus diversen Pflanzenresten Miniaturvogelarten entstanden. Eingerahmt wird das Biotop von zarten Graesern. Das Werk an sich misst ca. 8 x 8 cm. Im versilberten Objektrahmen 33 x 33 cm Aussenmaß. Staubdichte Versiegelung. Eine Aufhängung ist vorhanden. Ein echtes Kleinod passend für Ihr Zuhause und für Ihre Galerie.

1 vorrätig

Angebot von: Magdalena Hohlweg
Artikelnummer: Werknummer 022020 Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

Miniaturcollage

mit einer Größe von ca. 10 x 10 cm. Präsentation im Objektrahmen, versilbertes Holz 33 x 33 cm Außenmaß. Das Werk ist staubdicht versiegelt.

Unbekannte Pflanzenstengel mit Bluetenkoepfen, die an Ponpons erinnern. Mal wieder eine weitere neu entdeckte Einrahmung für liebenswerte Vogelgestalten, die sich in dieser Collage tummeln. Oben auf der Einrahmung sitzen zwei Rosenknospen. Soviel weiß ich noch sicher. Ganz links oben sowie rechts außen finden sich Beeren von der Berberitze. In dieser Vogelwelt heißen sie Berberitzenstelzlinge. Oder so ähnlich. Eine Miniaturkastanie hat sich noch unter die Menge gemischt. Findet ihr sie? Oben rechts eine Erlenfrucht. Ein Spiegelfragment habe ich noch verarbeitet. Und das rote Papierfähnchen links außen? Das ist Verpackungsmüll. Der Fingerabdruck unten stammt von mir persönlich. Das bot sich gerade so an, da ich in der Nähe war. Viele weiter Pflanzenreste komplettieren die Miniaturvogelwelt. Viel Spaß beim Entdecken.

Hier gibts weitere phantastische Vogelwelten

Echtheitszertifikat

Sie erhalten ein Unikat.

Sie erhalten mit dem Werk ein Echtheitszertifikat des Kunstschaffenden, das die Authentizität des Werkes bescheinigt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.