Miniaturcollage „Pyrmonter Schlossgraft – Stelze“

180,00 

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: 7 Werktage

Miniaturcollage von Magdalena Hohlweg „Pyrmonter Schloss Gaftstelze  1720 | 2020“.  Werknummer 11/300 aus der Werkreihe  „300 Jahre Stadt Pyrmont | 300 Persönlichkeiten“

Gerahmt im weiß lackierten oder im versilberten Objekt – Holzrahmen. Aussenmaß des Rahmens 22 x 22cm. Passepartoutausschnitt 10 x 10 cm.

1 vorrätig

Angebot von: Magdalena Hohlweg

Beschreibung

Diese Werkreihe entsteht anlässlich des 300jährigen Jubiläums der Neustadt Pyrmont. Zahlreiche große Persönlichkeiten verweilten im historischen Bad Pyrmont auf der Suche nach Erholung und Genesung. In Anlehnung an wissenschaftliche Traditionen sind die hier neu entdeckten Vogelarten nach  all den illustren Kurgästen der ehrwürdigen Kurstadt Bad Pyrmont benannt.

In jedem einzelnen Werk dieser Reihe findet sich ein aus Zwirnsfaden geklebtes „Ankerkreuzchen“, anlehnend an das Ankerkreuz im Wappen der Stadt Bad Pyrmont.

Goethe war natürlich auch schon hier.

Und ganz bestimmt ist auch er schon damals im wunderschönen Kurpark Bad Pyrmonts an der Schlossgraft entlang gewandelt. Vielleicht allein, vielleicht in Begleitung…

Die „Pyrmonter Schlossgraftstelze“ ist all den Besuchern des historischen Kurparks gewidmet, die schon damals unter Palmen dort wandelten und sich auch heute noch erfreuen am historisch anmutenden Ambiente der weitläufigen Parkanlagen.

Zusätzliche Information

Größe 22 × 22 × 3 cm

Echtheitszertifikat

Sie erhalten ein Unikat.

Sie erhalten mit dem Werk ein Echtheitszertifikat des Kunstschaffenden, das die Authentizität des Werkes bescheinigt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.